Viech der Woche

Wie man wahrscheinlich schon gemerkt hat, bin ich ein Fan der weltweiten Meereszählung. Die 10 Jahre die für das Forschungsprojekt angesetzt wurden, sind im Oktober vorbei. Schön wäre es wenn es einen Film dazu geben würde. Hier gibt es schonmal einen kleinen Spot.

Der kleine  Benthoctopus lebt in 2700 Metern Tiefe.

Diese Qualle lebt in 800m Tiefe. Wird die Tiefseequalle von einem Räuber angegriffen, "schreit" sie um Hilfe, in dem sie eine faszinierende Lichtershow inszeniert. Die biolumineszenten Alarmsignale wirken in rund 800 Metern Tiefe für den Angreifer bedrohlich.

Das Dingen sieht aus wie ein kleines Alien, dass in einer kleiner handlichen Verpackung eingepackt ist.

Der Kalmar sieht aus als wäre er mit Diamanten besetzt und lebt ab einer Tiefe von 500m.

Mfg Ossi

4.8.10 07:30

Letzte Eintrge: Philosophy

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfgen