Damenwahl in Nrw

In NRW ist gewählt wurden und Frau Kraft ist auf der Suche nach einem geeigneten Partner. Nun stellt sich für die Frau mit dem kraftvollem Namen Hannelore die Frage ob sie sich lieber in eine klassische Beziehung hingeben möchte oder ob es mal etwas modernes sein sollte. Ein flotter Dreier ist für eine Frau, die in der sexuellen Revolution entstanden ist, nichts besonderes. Eine Ehe soll gut überlegt sein, weil es nicht nur die körperliche Nähe ist, sondern eher die Debatte, die sie ausmacht. Was hat sie nun zur Auswahl?

 

(Hannelore Kraft (SPD), Sylvia Löhrmann (Die Grünen), Jürgen Rüttgers (CDU), Andreas Pinkwart(FDP), Bärbel Beuermann(DIE LINKE))

Die echte Liebe, nach klassischer Auffassung, wäre mit dem CDUler Herrn Rüdgers umsetzbar. Doch möchte Hannelore nicht seinen Nachnamen annehmen. Des weiteren ist er ihr zu alt. Besonders her Pinkwart würde sich über einen flotten Dreier freuen. Nicht nur das er der Hahn im Korb wäre, sondern er könnte dem Namen der FDP auch alle Ehre machen. Die FDP ist nämlich statistisch gesehen die Koalitionshure Nummer eins. Frau Sylvia Löhrmann von den Grünen könnte sich auch gut vorstellen mit dem Pinkwart ins Bett zu springen. Die Grünen machen sowieso Politik für die Bessergestellten, genauso wie die FDP. Die einen tun´s der Umwelt zu liebe, die anderen der Wirtschaft zu liebe. Eine weitere mögliche Kombination wäre ein lesbischer Dreier. Aber Frau Beuermann passt sogar nicht zu Hannelore und Sylvia. Nicht nur das Bärbel älter und hässlicher ist als die beiden, auch gedenkt sie in keinster Weise mit den beiden besser Betuchten unter die Bettdecke zu kriechen. Mal schauen wo die Liebe von Frau Kraft hinfällt. Für sie ist nur die Mitgift wichtig. Vielleicht wird sie sich dann doch für Herrn Rüdgers auf die Knie gehen und erkennen, das Politik doch Männersache ist.

26.5.10 10:33

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


th (26.5.10 17:21)
am wochenende war ossi unerreichbar
kraft vertritt sozi / damit auf zur cdu - wer hat uns verraten sozialdemokraten


Ossi (27.5.10 10:10)
Das Leben eines Ossi´s ist eins der härtesten! Solche Sprüche sind doch nur was für die Massen. Wir Interlektuellen wollen uns doch von denen abheben. Wir sind doch nicht so plakativ, sonder wohl überlegt!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen